Zum Anker und Oktopus

Anarcho-Handarbeiten, Gitarrenlärm, Nerdic Walking und andere Welten

Hin und wieder zurück

Ohrwurm:  Mr. Hurley und die Pulveraffen – Blau wie das Meer

Lektüre:  Rafael Sabatini – Captain Blood

Die gute Islandwolle musste natürlich auch gleich angestrickt werden und so klapperte ich über die Wochen fleißig meine Runden, bis der Pulli für meinen Geschmack lang genug war. Dann sah die Anleitung vor, dass man für die Schulterpartie des Pullunders Maschen direkt am Ende der jeweiligen Reihe zunimmt. Gesagt, getan. Ein paar Runden weiter sah das dann so aus:

Islaender2

Irgendwie nicht besonders hübsch. Also habe ich das Stück erstmal zur Seite gelegt und bei einem Wochenende Skyrim zocken darüber nachgedacht, wie ich weiter vorgehe. Es so lassen und damit leben oder in den sauren Apfel beißen und ein gutes Stück wieder auftrennen?

Ich habe mich für das Auftrennen entschieden, denn ich weiß genau, dass ich sonst ewig damit hadern würde, dass ich es auch hätte schöner machen können. Und was haben selbstgemachte Klamotten für einen Sinn, wenn man sie nicht so schön wie möglich fertigt? Also gibt es nun kurze Ärmelchen für den Isländer und es rollt sich nichts mehr komisch auf.

Islaender3

Außerdem muss ich zum Thema Island noch mal ein kurioses Foto los werden: Überall in Reykjavik hängen Schilder die verkünden, dass das Trecker fahren dort zu bestimmten Zeiten verboten ist. Wie viele Isländer wohl mit ihren Treckern nach Reykjavik tuckern, dass solche Schilder nötig sind…

Treckersmall

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Hin und wieder zurück

  1. Die Farbe der Wolle ist soo schön! mit den Ärmelchen wirst du sicher viel Glücklicher sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s