Zum Anker und Oktopus

Anarcho-Handarbeiten, Gitarrenlärm, Nerdic Walking und andere Welten

Das Sechseck, unendliche Weiten

Musik: Kreator – Extreme Aggression (Ausdruck meiner Gefühle beim unvermeidlichen Weihnachtsshopping in der überfüllten Innenstadt)

Neues von der Sechseckfront. Dieses Mal unter anderem mit der Serie, die auf dem wohl bekanntesten Raumschiff aller Zeiten spielt:

Projekt666_10

Ebenfalls mit dabei: Harry Dresden, Privatdetektiv und einziger Zauberer in Chicagos Telefonbuch. Die Schrift ist stellenweise etwas krumm geworden, weil ich sie spontan nachträglich noch aufgestickt habe und es vor allem für das ‚Dresden‘ etwas eng wurde. Aber das passt zu Harry dem alten Chaoten.

Projekt666_11

Und zu guter Letzt habe ich nach Order of the Stick noch einen weiteren meiner Lieblings-Webcomics verewigt. Tamuran (Story: Anne Kennedy, Zeichnungen: Aron Fitzgerald) ist eine klassische Fantasygeschichte mit wunderbar verschrobenen Protagonisten und einer extrem detailliert ausgearbeiteten Hintergrundwelt. Und obwohl Manga-Stil normalerweise nicht so mein Fall ist, finde ich die Zeichnungen wunderschön. Da ich mich nicht für ein Motiv entscheiden konnte, habe ich gleich zwei gestickt: Einmal das Symbol der Mondhirsche, welche für die elfische Hauptfigur eine große spirituelle Rolle spielen, und einmal das Wappen des titelgebenden Königreichs Tamuran.

Projekt666_12

Derzeit arbeite ich daran, ‚Frugter‘ fertig zu sticken. Wer weiß, vielleicht wird das dieses Jahr ja noch was, dann hätte ich schon mal eins der vielen unfertigen Projekte abgebaut.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Das Sechseck, unendliche Weiten

  1. Oh man, das sieht SO ordentlich aus bei Dir, die Stickerei! Ich bin echt beeindruckt. Gibt’s da einen Trick, dass man immer gleich lange Stiche macht, oder ist das einach nur Übung/Talent?

    • Danke! Ich glaube, es ist einfach Übung. Und an manchen Stellen ist es auch nicht so gleichmäßig (zum Beispiel, wenn sich eine Linie dem Ende neigt und für zwei Stiche zu wenig aber für einen Stich zu viel Platz ist). Die Fotos kaschieren das nur ziemlich gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: